Deutschlands größte Plattform für bildende und angewandte Kunst ein Projekt des Deutsche-Art-Szene e.V
Marketingtipp

INTERNET UND DAS URHEBERRECHT

Was sich im Internet befindet ist öffentlich und niemand kann wirklich verhindern, dass andere die eingestellten Bilder herunterladen oder verwenden. Deshalb machen sich viele Künstler Sorgen, dass sie die Rechte an ihren Werken aufgeben, nur weil sie nun überall im Internet zu finden sind. Nun, grundsätzlich bleibt das Urheberecht beim Künstler. Mit der Veröffentlichung im Web, wo auch immer, wird dieses nicht abgetreten. Ein Künstler sollte damit entspannt umgehen. Dabei hilft es, das Urheberrecht nicht zu sehr in den Fokus zu stellen. Klar, es ist schade, wenn andere die eigenen Werke verwenden, ohne darauf hinzuweisen, wer sie erstellt hat. Dagegen juristisch vorgehen ist fast aussichtslos. Sehen sie es so, am Ende handelt es sich um ein im Netz veröffentlichtes Foto. In der Regel eignet sich so ein Foto nicht mal zu Druck. Das wichtigste ist aber, das original wird ihnen niemand wegnehmen. Der Art-Service-Tipp: Versuchen sie zu erreichen, als Urheber ihrer Werke genannt zu werden. Darüber hinaus lassen sie den Nutzern im Internet freie Hand. Es ist in ihrem Interesse, dass ihre Werke und damit ihre Botschaft frei geteilt werden. Das steigert auch indirekt das Interesse am Original.
KONTAKT
info@deutsche-art-szene.de Impressum
AGB Nutzungsbedingungen Shop
Datenschutz Deutsche-Art-Szene e.V.
Übersicht Zusatzangebote für Künstler Übersicht Zusatzangebote für Unternehmen und Institutionen Werbeanzeigen schalten
KONTAKT ADRESSE
Deutsche-Art-Szene e.V. Georg-Schumann-Straße 294 04159 Leipzig
SOCIAL